Gefallener Engel

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Brief an Ana
  Glaubensbekenntnis und 10 Gebote
  Motivationsvertrag
  Meine Geschichte
  Thinspiration
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


https://myblog.de/dyson

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dienstag, 16.05.2006

Eiweißshake 176

man muss ja Wechseln mit den Kalos. Aber Die Waage war schon ganz ok heute. War zwar nicht soviel, obwohl ich gestern ja nichts gegessen hab, aber immerhin, überhaupt weniger!
Morgen nach der Prüfung fahr ich zu meinem Freund nach Augsburg. Auch ihm hab ich mein Alibi erzählt. Ich hab keine Lust darauf, irgendwie dauernd über mein Gewicht zu diskutieren und darüber, ob ich besser esse oder nicht. Ich bn glücklich wie es ist. Er weiß zwar, dass ich mal Probleme mit Essen hatte, aber weder wie lang nochwann. Ich wollte ihn ja nicht verschrecken und genau das würde passieren, wenn er wüßte, dass es nie weg war. Na ja, und mein Alibi ist so gut und überzeugend, dass ich da vor erst keine Gefahr sehe, dass jemand checkt was hier abläuft. Selbst meine beste Freundin hat die Nummer geschluckt. Sicher habich ein schlechtes Gewissen, dass ich alle belüge, aber anders geht des einfach nicht im Moment.

Diät Abnehmen - Naschkatzen
16.5.06 09:13


Montag, 15.05.2006

Heute war gut, nachdem ich ja am gestern gesündigt habe, habe ichs heute geschafft nichts zu essen. Ich fand es auch nicht schwer hatte gar keinen Hunger, obwohl mein Kumpel vor mir ne Leberkas-Semmel mampfte und meine beste Freundin und Mitbewohnerin in einer Person verschlang eine halbe Palette Lachs vor mir, aber ehrlich hat mir nichts ausgemacht. Mir lief nicht mal das Wasser im Mund zusammen. Also mal von der Lernerei abgesehen, die ich einfach nicht hinbekomme, ein rundum guter Tag.
Hab aber schon ziemlich Angst, dass meine Prüfung am Mittwoch total daneben geht. Freu mich allerdings schon auf meinen Freund, zu dem fahr ich danach.

Waage: 70.0
16.5.06 09:03


Sonntag, 14.05.2006

Ok, es lief eigentlich ganz gut soweit. Stand bisher:
1 Shake mit 176 kcal und blöderweise
5 Cookies mit ca 482 kcal
------------------------------------------
658 kcal autsch!!

Gut 1 Cookie hätte es auch getan. Auf der anderen Seite war des gestern nur ein Shake und damit sich der Stoffwechsel nicht zu schnell anpaßt ist es scho nicht falsch täglich verschiedene Kalorienzahl zu sich zunehmen. Ich glaub, des kam daher, dass ich ja Mittwoch Prüfung habe und mich absolut nicht drauf konzentrieren kann und auch keine Plan hab und es interessiert mich im Moment auch überhaupt nicht. Ich seh nur diese ekelhaften Fettberge an mir. Ich könnte kotzen vor Abscheu, was ich natürlich nicht mache, weil es so ziemlich das schlimmste ist was man sich antun kann. Eher werd ich dann gleich Sit-ups machen und morgen früh ins Fitnessstudio gehen und nicht eher aufhören, bis ich 600 kcal runter hab. Und dann gibts morgen nur Shake mit Wasser. Da ich morgen Uni hab am Nachmittag und abends lernen muss passt des scho. Na ja, einmal, darf man ja sündigen, wichtig ist jetzt nur nicht aufzuhören. Ich will wieder in meine Klamotten passen. Ich hab so süße Sachen im Schrank, aber ich bekomm die meisten nicht zu. Noch nicht!! Wie kann man so ekelhaft und maßlos sein, sich so gehen zu lassen und das ganze Fett wieder anfressen?!
Immerhin meine Waage war schon wieder nett heute. An morgen wag ich nicht zu denken.
Heute: 70.1
Diät Abnehmen - Naschkatzen
14.5.06 17:11


Eine gute Woche

Also seit meine Freundin all die alten Wunden in nur 30 Minuten aufgerissen hat ist Ana mein einziger Halt. Mit ihr kenn ich mich aus und fühl mich sicher.
Ich bin im Moment nicht in der Lage euch genau zu beschreiben, was das für Wunden sind, dafür sind sie zu tief, aber Ana schlich sich ja schon seit Tagen um mich rum. Seit Sonntag letzter Woche hab ich sie wieder beachtet. Ich fühlte mich wohl mit ihr. Hab sie soooo lange nicht gesehen und wirklich vermisst. Ich habe also ab Sonntag nur Eiweißshakes getrunken. Ausnahme war Mittwoch, als mein Freund da war. Er hat mich zum Essen überredet, aber Donnerstag bis heute lief wirklich gut. Ich bin jetzt schon bei 71.1 kg. Wir nähern uns als meinem ersten Knackpunkt. Irgendwie dauert es immer ewig, bis mein Gewicht unter 70 geht. Bei 65 und 63 hab ich das nochmal. Ist total ätzend, aber was will ich anderes machen als durchhalten.
An schlimmen Tagen gehen auch schon mal 2 Shakes, aber dann nur mit Wasser angerührt. Ich nehm das Pulver von Powerplay. Des schmeckt auch noch super, macht total satt und hat viele Nährstoffe, B-Vitamine usw. Ich bin davon jedenfalls fit und mir is damit auch nicht so kalt, als wenn ich nichts esse bzw nur wenig. Bei mir ist auch das Problem, dass ich nur ganz oder garnicht essen kann, dh ess ich wenig, ist die Gefahr eines FA extrem groß, wenn ich hingegen nur Flüssignahrung zu mir nehme und das Zeug hat auch schon kcal genug, dann hab ich das Problem nicht. Man muss bei dem Eiweiß nur viel trinken, sonst gehts sehr auf die Nieren. Aber man kann damit super schnell anehmen, weil des Eiweiß verhindert, dass der Körper zuviel Muskeln abbaut. Ich hab auf die Tour schon mal in 3 Wochen 10kg abgenommen. Man muss hinterher nur gut aufpassen, langsam mit dem Essen wieder anzufangen, und auch Sport ist spätestens dann ein Muss, sonst geht des Gewicht wieder hoch.
Mein Alibi ist denkbar einfach. Kurz vor Weihnachten wurde bei mir Morbus Crohn, eine cronisch entzündliche Darmentzündung festgestellt. In meinem Fall irgendwo noch Glück im Unglück. Weil ich einfach jedem gesagt habe, ich habe eine akute Phase durch den ganzen Streß und ich glaub des ist sogar richtig, aber auf jeden Fall vertrag ich dann kaum etwas ohne höllische Darmkrämpfe zubekommen. Und so stellt keiner blöde Fragen darüber, warum ich nicht esse. Und wenn mich einer dazu bringen will es ich Mini-Portionen und täusche dann krämpfe vor und dann wundert sich auch keiner wenn ich nichts esse. Meist sind die dann froh, wenn ich überhapt was esse und wenns nur ein Shake is. So ein Shake hat im übrigen mit Magermilch angerührt nur 176 kcal entsprechend weniger natürlich mit Wasser. Also ein praktisches Zeug.
13.5.06 21:37


ProAna

Servus,

das ist eine ProAna-Seite. Warum?! Weil mein Leben mit Ana vor 10 Jahren begann. Ich hatte zwischenzeitlich immer wieder mit Mia zutun, aber die Ana-Phasen domieren mein Leben. Mein Denken. Mein Handeln. Trotz mehrere Therapien, habe ich den Absprung nicht geschafft und irgendwo auch nicht gewollt. In den schwierigen Phasen in meinem Leben gibt Ana mir halt und Sicherheit. In den guten Phasen verwünsch ich sie.
Ich möchte hier keine Anleitung geben, wie man Ana oder Mia, wird. Wer sich damit nicht identifizieren kann sollte also diesen Blog nicht lesen.
Ich möchte Ana/Mia nicht verherrlichen, sondern ich habe mich damit abgefunden, dass Ana zu meinem Leben gehört und ich es nicht geschafft habe ohne sie klar zukommen!
Ich schilder hier mein Leben, wie alles begann, wo ich heute stehe, welche Phase gerade wieder läuft, warum, wieso und wie ich damit umgehe bzw mich motiviere.

Alles Liebe
dyson
13.5.06 20:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung